Die Komplettlösung für digitale Immobilienverwaltung der führenden Prop-Tech-Platform Plentific wächst weiter. Heute gab das Unternehmen die Übernahme von TouchRight Software, einer preisgekrönten Reporting-App, mit der Immobiliendienstleister und Handwerksunternehmen schnell und papierlos Inspektionsberichte in hoher Qualität erstellen können, bekannt.

TouchRight hat seinen Unternehmenssitz in York und wurde 2012 von Terry und Rachel Lightfoot gegründet. Seine mobile Lösung wird von über 500 Kunden in Großbritannien genutzt. Mit der Software konnten Kunden ihre Betriebskosten nachweislich um bis zu 50 % senken, was TouchRight einen Platz unter den 50 innovativsten Prop-Tech-Unternehmen Großbritanniens einbrachte. Auftragnehmer können in der App mit wenigen Klicks eine Vielzahl von maßgeschneiderten Inspektionsberichten für Immobilien erstellen, darunter Inventarlisten, Zwischenberichte,  HMO- und Legionellen-Risikobewertungen.

Durch die Integration der TouchRight-Technologie wird Plentific die derzeitigen Stärken seiner Plattform ausbauen und die Produktivität auf mobilen Geräten im Außendienst erhöhen, indem Lösungen für Reparaturen, Wartungungen, Verkehrssicherheit und Leerständen weiter automatisiert werden. Die Reporting-Funktionen, zum Beispiel über den Istzustand, die Bestände und die Sicherheitsprüfungen, werden durch die Integration robuster. So wird ein durchgängiger Arbeitsablauf von der Identifizierung der zu behebenden Probleme bis hin zur Durchführung der erforderlichen Arbeiten über den integrierten Marktplatz für Auftragnehmer bereitgestellt, was die betriebliche Effizienz der Kunden weiter steigert. 

TouchRight bietet Maklern und Immobilienverwaltern ein Höchstmaß an Flexibilität im Reporting;  mit der Möglichkeit TDS/DPS-konform, professionelle Berichte mit eigenem Markenzeichen zu erstellen. Die Software wurde entwickelt, damit Nutzern die Inspektionsberichte aus der Ferne überprüfen, kommentieren und unterzeichnen können. Sie wird viele der wesentlichen Funktionen ergänzen, die Plentific aktuell Vermietern, Auftragnehmern und Mietern der 400.000 von Einheiten weltweit bietet. 

Cem Savas, CEO und Mitgründer von Plentific, sagte: "Wir haben ein phänomenales Wachstumsjahr hinter uns. Eine erfolgreiche dritte Finanzierungsrunde hat uns dabei geholfen, die Zahl unserer Mitarbeiter auf über 200 zu verdoppeln und unsere Serviceleistungen auszubauen. Wir haben gerade erst an der Oberfläche eines Marktes mit einem Potenzial von 2,5 Billionen US-Dollar gekratzt. Die Übernahme von TouchRight wird unseren Service für Vermieter verbessern und uns erlauben, dieses Potenzial besser auszuschöpfen." 

Rachel Lightfoot, Mitgründerin von TouchRight Software, fügte hinzu: "Wir freuen uns, dass Plentific TouchRight mit auf seine nächste Wachstumsstufe nimmt. Dies ist ein großartiger Schritt für alle Beteiligten. Unsere Bestandskunden werden von der Vielzahl weiterer Funktionen auf der Plentific-Plattform profitieren.”