Wohnungsanbieter können nun bestehende Partnerschaften innerhalb der Property-Management-Plattform verwalten

Plentific, die führende europäische Plattform für Immobilientechnologie, ermöglicht es Vermietern ab sofort, bestehende Partnerschaften zu Auftragnehmern innerhalb ihrer Plattform für Immobilienwartung und Compliance zu verwalten. Die neue Funktion “Designierte Servicepartner" erweitert das Angebot von Plentific und ermöglicht es Wohnungsanbietern, Arbeitsaufträge an ihre bevorzugten Auftragnehmer, ihre eigenen Mitarbeiter oder aus dem Marktplatz der zugelassenen Auftragnehmer von Plentific zu vergeben – und das alles über ein zentrales Dashboard. Diese Zusatzfunktion bietet Vermietern eine weitaus größere Flexibilität, um zu steuern, wie Reparaturen und Compliance-Arbeiten durchgeführt werden, und um ihre Ressourcen bei Bedarf schnell zu erweitern. Dies ist insbesondere in der aktuellen COVID-19-Situation von entscheidender Bedeutung, in der die Personalstärke geringer als gewöhnlich ist, die Nachfrage jedoch hoch bleibt.

Viele Wohnungsanbieter haben feste Beziehungen zu Vertragspartnern aufgebaut, die notwendige Reparaturen und Leerstandsarbeiten sowie Compliance-Kontrollen an ihren Objekten durchführen. Dabei werden jedoch häufig unterschiedliche Systeme verwendet, um mit den einzelnen Auftragnehmern in Kontakt zu treten. Das Fehlen einer zentralen Kontrollinstanz hat dabei zur Folge, dass intelligente, verwertbare Daten verloren gehen. Es gibt auch Fälle, in denen bevorzugte Lieferanten oder interne Teams nicht in der Lage sind, die Arbeiten auszuführen, oder in denen die Beauftragung eines einzelnen Dienstleisters erforderlich ist, wie z.B. bei der Wartung von Aufzügen. Plentific-Kunden haben nun eine größere Flexibilität und können Arbeitsaufträge nach ihren Anforderungen vergeben, sei es an ihre designierten Servicepartner, eigene Serviceteams (DLO) oder an Fremdfirmen über den Marktplatz. Die neue Funktion stellt somit sicher, dass die komplette Reparaturhistorie und Compliance-Daten überprüfbar und innerhalb einer Anwendung zur Verfügung stehen.

Mit "Designierte Servicepartner" können Wohnungsanbieter auf einfache Weise Regeln konfigurieren, die festlegen, wann ein Auftrag einem bevorzugten Auftragnehmer zugewiesen werden soll und ob dies nur für Standardarbeiten oder auch für Notfallaufträge gilt. Bei Bedarf können Vermieter Arbeitsaufträge an den Plentific-Marktplatz senden und so sicherstellen, dass die Arbeit immer so schnell wie möglich erledigt wird. Alle Arbeitsaufträge werden über ein zentrales Dashboard verwaltet, das Daten zu Compliance, Reparaturen und Leerstandsarbeiten an einem Ort zusammenführt, unabhängig von der Liefermethode. Durch eine zentrale Datenquelle haben Wohnungsanbieter einen besseren Einblick in den Reparatur-, Compliance- und Leerstandsbedarf ihrer gesamten Liegenschaften, was letztendlich zu größerer betrieblicher Effizienz und niedrigeren Kosten führt.

"Plentific wurde geschaffen, um Wohnen für alle besser zu machen. Während unser Marktplatz es Anbietern von Sozialwohnungen, lokalen Behörden, Vermietern und Hausverwaltern ermöglicht hat, ihre Lieferkette zu erweitern, haben wir erkannt, dass viele auch ihre bestehenden Beziehungen innerhalb unserer Plattform verwalten müssen. Ein flexiblerer Ansatz bietet nicht nur weitaus tiefere Einblicke in die Leistungsdaten, sondern erhöht auch die Zufriedenheit der Bewohner, da er sicherstellt, dass alle Lieferanten die gleiche Serviceerfahrung bieten. Da die Mieterzufriedenheit zunehmend die Agenda bestimmt, sind Lösungen, die Prozesse verbessern und das Nutzererlebnis vereinheitlichen, von immer größerer Bedeutung." 

Cem Savas, Mitbegründer und CEO von Plentific

 

Ab sofort können Plentific-Kunden ihre designierten Servicepartner auf die Plattform einladen und, sobald sie verifiziert sind, mit der Zuweisung von Arbeitsaufträgen an bestehende Auftragnehmer, an den Marktplatz sowie ihre eigenen Teams beginnen. Die Erweiterung der Plattform-as-a-Service-Lösung von Plentific bietet Wohnungsanbietern eine zentrale Übersicht über alle anfallenden Arbeiten und bietet einen besseren Einblick in die Leistung ihrer designierten Servicepartner, ermöglicht eine bessere Beurteilung über kritische Fälle und Compliance-Anforderungen und liefert alle Daten, die sie zur Optimierung der Prozesse benötigen.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte: https://www.plentific.com/de/verwaltung/rahmenvertraege