Manche Dinge sehen wir als selbstverständlich an. Trinkwasser in sehr guter Qualität zum Beispiel. Aber Wasser für den menschlichen Bedarf fällt nicht vom Himmel, sondern wird oft aufwendig produziert und kontrolliert.

Wie die Digitalisierung bei der permanenten Überwachung von Trinkwasserinstallationen große Dienste leisten kann, das erläutern Hendrik Schulz und sein Gast Michael Reichmann im gemeinsamen Webinar “Digitalisierung der Trinkwasserhygiene”.

 

Digitalisierung der Trinkwasserhygiene - Webinar - Screenshot2

(Im Webinar werden sowohl grundsätzliche, als auch tiefergehende Erkenntnisse behandelt)

 

Reichmann, seines Zeichens zertifizierter Sachverständiger bei MR Clearwater GmbH, geht im einstündigen Webinar auf Themen wie die Temperaturüberwachung in Trinkwasseranlagen ein und auch vorbeugende Maßnahmen gegen den Befall mit Legionellen werden erläutert.

Messen schafft Wissen!

Michael Reichmann (MR Clearwater GmbH)

Die Plentific Plattform bietet umfangreiche Möglichkeiten zur automatischen Erfassung und Kontrolle von wichtiger Infrastruktur, inkl. automatischer Veranlassung von nötigen Arbeitsschritten, nicht nur bei Trinkwasserinstallationen. Wenn Sie mehr über die Fähigkeiten der Plentific Plattform erfahren möchten, treten Sie gerne mit uns in Kontakt!

Zum Webinar "Digitalisierung der Trinkswasserhygiene"