Am 26. und 27. Februar finden Sie uns bei der WeTech 2020, einer exklusiven Innovationskonferenz. Lernen Sie originelle Unternehmen aus Israel und Deutschland kennen und treffen Sie unseren Co-Gründer Cem Savas und das deutsche Plentific Team. 

 

 

Was Sie bei WeTech 2020 erwartet

Mit dem Ziel "Out-Of-The-Box Lösungen" zu präsentieren und neue Investitionsmöglichkeiten kennenzulernen, bringt Calcalist, eine israelische Tageszeitung, auch dieses Jahr führende Investoren, Organisationen und Unternehmen aus Israel und Deutschland zusammen.

Experten aus den Bereichen der Künstlichen Intelligenz, Big Data, PropTech und "Tech for Good" werden am 26. und 27. Februar in Berlin im Hotel Hilton zusammenkommen, um ihre Zukunftsvisionen und innovative Lösungen vorzustellen.

 

Die Plentific Live-Vorführung – Exklusiv für Sie! 

Wir freuen uns, Plentific's innovativen Ansatz bezüglich der Instandhaltung und Verwaltung von Immobilien vorzustellen. Des Weiteren werden Sie die Gelegenheit erhalten unser Co-Gründer Cem Savas live kennenzulernen. 

Plentific wird bei der Veranstaltung als "Uber der Reparatur und Instandhaltung" vorgestellt. Cem wird ausführlich über die SaaS-Plattform von Plentific sprechen. 

Kommen Sie vorbei und lernen Sie, wie sowohl Immobilienunternehmen als auch Handwerker von Plentific profitieren. Bei einer live Vorstellung haben Sie die Möglichkeit sich selbst von den verschiedenen Management-Tools der Plattform überzeugen. 

Außerdem wird Cem auf der Bühne unsere neueste Innovation, das PropertyLab, vorstellen. Dabei handelt es sich um ein Inkubator-Programm, das sich mit den größten Problemen im Wohnungswesen befasst.

 

Phone Laptop LONG GIF

 

Wie Immobilienunternehmen von Plentific profitieren 

2013 in Großbritannien gegründet, unterstützen wir seit Juli 2019 auch Immobilienunternehmen in Deutschland. Zu unseren Kunden zählen NHG, Wandle, Settle, Peabody und viele weitere. Mithilfe von Plentific werden dabei mehr als 165.000 Immobilien im öffentlichen und privaten Sektor betreut. Durch die effiziente Vernetzung von qualifizierten Handwerkern und Immobilienunternehmen werden bis zu fünf Angeboten in kürzester Zeit abgegeben, wodurch vor allem die Mieter profitieren. Reparaturen werden dank Plentific kosteneffizient, qualitätsbewusst und vor allem ohne lange Wartezeiten durchgeführt. Das Ergebnis ist eine völlig neue Erfahrung - digitalisiert, effizient und reibungslos. 

 

uber RM GIF

 

Die Zukunft von Plentific

Ende 2019 erhielten wir von Europas größtem Proptech-Venture-Capital-Unternehmen, A/O Proptech und Target Global, eine Finanzierung in Höhe von 32 Millionen Dollar. 

Diese neue Finanzierungsrunde hilft uns bei der Expansion in weitere europäische Märkte. Unser Zukunftsziel ist es, auch in den US-Mehrfamilienhausmarkt einzusteigen und damit die Instandhaltung von mehr als einer Million Immobilien zu gewährleisten.

 

Für weitere Neuigkeiten, wie über die WeTech Veranstaltung 2020, besuchen Sie auch weiterhin unseren Blog.