Es ist mir eine Freude, heute eine neue Initiative anzuführen, in der sich unsere Mitarbeiter in den kommenden Wochen nicht nur vorstellen, sondern auch ihre Erfahrungen und Beobachtungen aus der Immobilienbranche teilen.

Seit ich vor rund neun Monaten bei Plentific die Aufgabe übernehmen durfte, die Landesorganisation aufzubauen, hat sich sehr viel getan - bei Plentific und in der Welt.

Mehrere Generationen erleben eine Pandemie mit massiven Auswirkungen auf das Leben unzähliger Menschen. Aber Covid-19 führte tatsächlich auch zu ein paar positiven Änderungen, insbesondere hinsichtlich der Nutzung digitaler Werkzeuge. Diese Veränderung war besonders auch in Industrien sichtbar, in denen dies zunächst nicht selbstverständlich war.

 

Unsere Fortschritte

Bis Ende 2020 wird Plentific in Deutschland von 54 auf rund 1.700 registrierte Handwerker, und von 3.000 auf knapp 60.000 Immobilien wachsen. Während wir in Halle (Saale) gestartet sind, werden unsere Lösung und Services schon bald in sechs Bundesländern und 50 Städten genutzt. Und das alles in weniger als 12 Monaten! Gerade in Zeiten einer Pandemie ein herausragendes Ergebnis, für das ich meinem Team zutiefst dankbar bin.

Dass wir trotz der Umstände unsere hoch gesetzten Ziele erreichen, liegt (neben unserer einzigartigen Lösung) an dem hervorragenden Team, welches wir innerhalb von wenigen Monaten auf rund 25 Leute ausbauen konnten. In Zukunft werden wir weiterhin in die Ressourcen investieren, die unser derzeitiges Tempo nicht nur beibehalten, sondern gar beschleunigen.

 

Neue Maßstäbe

Herausragend war auch die Geschwindigkeit, in der sich das gesamte Unternehmen von einem Startup in ein „Grownup” entwickelte und ich darf ein wenig stolz darauf sein, einen Beitrag dazu geleistet zu haben. Das funktioniert aber nur in einem offenen Arbeitsklima, in dem die Motivation zur ständigen Entwicklung durch das gesamte Management gefordert und gefördert wird. Aus meiner 25-jährigen Berufserfahrung kann ich sagen, dass Plentific auch über die Länder- und Kulturgrenzen hinweg neue Maßstäbe setzt.

Als digitaler Nerd, der vor drei Jahrzehnten mit einem Commodore 64 seine Leidenschaft für Computer fand, durfte ich meine Stärken in verschiedenen Industrien einsetzen, um Unternehmen und Organisationen aufzubauen. Meiner Meinung nach, gibt es in der Immobilienindustrie noch viel zu tun.

„Abgesehen von der Pharmaindustrie ist die Wohnungswirtschaft mit Abstand am weitesten davon entfernt, die digitale Wertschöpfung, unter Ausnutzung von Daten, für sich zu nutzen."

- Sven Dunker, Country Manager von Plentific Deutschland

Zugegeben, es gibt mittlerweile eine größere Anzahl von PropTech Startups, aber die Widerstände aus dem Handwerksstand und der Wohnungsindustrie, die Digitalisierung voranzutreiben, sind noch zu umfänglich. 

Dies liegt nicht selten schlicht am Festhalten strikter Prozesse, um Mehrwerte durch eine holistische, digitale Wertschöpfungskette zu erzielen. Da wird eine App bereits als Projekt zur „Steigerung der Mieterzufriedenheit” gesehen oder die starre Handwerker-Kopplung zwischen dem ERP-System und dem Handwerker als „digitale Auftragsvergabe” bezeichnet. 

Letzteres kann der Schlüsseldienst in Halle (Saale) - den ich persönlich kenne - auch mit seinem Faxgerät. Aber alle diese IT- und Medienbrüche erlauben keine ganzheitlichen Auswertungen, Automatisierungen und Handlungsempfehlungen in Echtzeit - im Gegensatz zu unserem System.

 

Unsere Vision

Die Vision eines neuen, innovativen Wegs das gesamte Spektrum des Werterhalts in der Immobilienwirtschaft zu verbreiten, ist einer meiner Hauptaufgaben bei Plentific und eine der größeren Herausforderungen, der ich bisher begegnet bin.

„Ich bin davon überzeugt, dass das Jahr 2020 historische Veränderungen in der Art und Weise, wie wir in Zukunft leben und arbeiten, hervorbringt."

- Sven Dunker, Country Manager von Plentific Deutschland

Mit mehr Homeoffice steigt die Nutzung (und Abnutzung) von Wohnimmobilien und mit ihr die Anforderungen an deren Besitzer. Aber es ergeben sich auch neue Chancen. 

Wir sehen es als unsere Aufgabe, unsere Kunden bei den aktuellen Herausforderungen im Wandel der Immobilienbranche mit den besten Produkten auf dem Markt zu unterstützen. Wir wachsen und entwickeln uns ständig weiter und möchten auch Ihnen dabei zur Seite stehen.

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, Ihr Unternehmen nicht nur schneller, sondern auch risiko- und stressfrei auszubauen, helfen wir Ihnen gerne weiter. Sagen Sie uns, wann wir Sie am besten erreichen, und unser Team wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Wir freuen uns in jedem Fall auf eine produktive Zusammenarbeit.