Allgemeine Geschäftsbedingungen.

Stand dieser Bedingungen: Januar 2020

Plentific Handwerksunternehmen Allgemeine Geschäftsbedingen (,,Handwerksunternehmen AGB'')

Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) der Plentific GmbH (im Folgenden Plentific, uns oder wir), regeln die Geschäftsbeziehungen zwischen Plentific und Ihnen als professionellem Dienstleister (Handwerksunternehmen oder Sie). Unser Angebot richtet sich dabei ausschließlich an Unternehmen und Unternehmer. Plentific bietet unter www.plentific.de die dargestellten Dienstleistungen an und möchte mit diesen AGB eine reibungslose Leistungserbringung garantieren.

Für Fragen im Zusammenhang mit diesen AGB stehen wir Ihnen gerne jederzeit unter support@plentific.de zur Verfügung.

Bitte lesen Sie diese AGB sorgfältig durch, bevor Sie sich registrieren und mit der Bereitstellung der Dienste beginnen, da sie für Ihre Beziehung zu Plentific und den Kunden gilt. Wir empfehlen Ihnen eine Kopie dieser Vereinbarung zum späteren Nachschlagen auszudrucken. Wenn Sie dieser Vereinbarung nicht zustimmen (oder sie nicht einhalten können), dürfen Sie keine Dienstleistungen erbringen.

Es kann vorkommen, dass wir unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Zeit zu Zeit anpassen und aktualisieren. Wir werden Ihnen diese Änderungen per E-Mail oder über unsere Website unter https://plentific.com/ mitteilen. Wenn Sie derartigen Änderungen nicht widersprechen und den Service weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit den Bedingungen aller Aktualisierungen und Änderungen einverstanden.

Sie sind voll verantwortlich und haftbar für sämtliche Dienstleistungen, die Sie den Kunden anbieten.  Die Verantwortung von Plentific beschränkt sich auf die Anwerbung und Vermittlung der Kunden, die Ermöglichung von Angeboten für Ihre Dienstleistungen und die Durchführung der Zahlung an Sie (im Namen des Kunden), wenn die Dienstleistungen ordnungsgemäß abgeschlossen wurden. Weitere Informationen finden Sie unter „Haftung“.

 

Geltungsbereich

Diese AGB gelten zwischen uns und den Handwerksunternehmen und regeln die Geschäftsbeziehung unabhängig von den AGB des Handwerksunternehmens, welche insofern keine Anwendung uns gegenüber finden. Die AGB regeln insbesondere die mit den Dienstleistungen verbundenen und erforderlichen Rechte und Pflichten von Plentific im Zusammenhang mit den angebotenen Leistungen, sowie den Rechten und Pflichten der Handwerksunternehmen.

In Bezug auf alle Jobs handelt Plentific in seiner Eigenschaft als Betreiber und Administrator der Website und den damit verbundenen Dienstleistungen, worauf sich die Regelungen dieser AGB beziehen. Die Handwerksunternehmen übernehmen die volle Verantwortung und Haftung für die Bereitstellung und Erbringung von Dienstleistungen gegenüber den Kunden.

 

Online Konto und Vertragsschluss mit Plentific

Mit der abgeschlossenen Registrierung zu unserem Service kommt der Vertrag zwischen dem Dienstleister und der Plentific GmbH zustande. Durch Ihre Registrierung wird ein Konto auf unserer Plattform angelegt und Sie erhalten Zugang zu unseren Leistungen.  Als Teil Ihrer Registrierung werden Sie gebeten, folgende Angaben zu machen:

  • Einzelheiten zu den Dienstleistungskriterien, für deren Erbringung Sie qualifiziert sind
  • Einzelheiten zu den Dienstleistungsarten, die Sie aus unserer Liste der Dienstleistungsarten auswählen möchten; und
  • Nachweise und Dokumente, um unsere Anforderungen an die "Kennen deinen Vertragspartner"-Vorgaben, bzw. KYC (Know Your Costumer) zu erfüllen.

 

Wir können Ihr Konto erst aktivieren, wenn Sie uns die folgenden Nachweise und Dokumente zur Verfügung gestellt haben und wir uns davon überzeugen können, dass Sie unseren Anforderungen und den Anforderungen unseres Zahlungsdienstleisters Mango Pay entsprechen. Dabei benötigen wir von Ihnen: 

  • Wenn Sie eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH oder UG) sind, Ihre Registrierungsnummer und die Namen aller Gesellschafter die 25 % oder mehr der Anteile an dieser Gesellschaft (und an allen Unternehmen, denen die Gesellschaft gehört) halten.
  • Wenn Sie Umsatzsteuer erheben, Ihre Umsatzsteueridentifikationsnummer (Steuernummer).
  • Falls Sie keine Gesellschaft mit beschränkter Haftung sind, einen Identitätsnachweis (Personalausweis oder Reisepass) und Ihre Anschrift.
  • Den Nachweis einer gültigen Haftpflicht- bzw. Berufshaftpflichtversicherung.

Unter gegebenen Umständen dürfen wir Ihre getätigten Angaben mit der Kreditauskunft abgleichen, ggf. auch über eine Drittpartei.

Wir werden Sie per E-Mail benachrichtigen, sobald Ihr Konto aktiviert wird oder wenn wir Ihr Konto aus bestimmten Gründen nicht aktivieren konnten. Wir werden Ihnen diese Gründe dann mitteilen, insbesondere wenn die Ablehnung aufgrund fehlender Informationen oder Dokumente beruht.

 

Ihre Zugangsdaten

Ihre Zugangsdaten dürfen Sie nicht an Dritte weitergeben. Zu dienstlichen Zwecken ist eine Weitergabe an Ihre Mitarbeiter gestattet.

Sollten Sie den Verdacht oder die Kenntnis haben, dass Dritte Ihre Zugangsdaten unberechtigt verwendet haben, informieren Sie bitte umgehend unseren Kundenservice. Sollte sich der Verdacht bestätigen, werden wir die notwendigen Maßnahmen ergreifen und den Zugang vorübergehend sperren. Sofern es aufgrund Ihres Verschuldens zu einer unberechtigten Nutzung kommt, haben Sie die dadurch entstehenden Schäden zu ersetzen.

 

Angebote abgeben und Aufträge annehmen

Sobald Ihr Konto aktiviert ist, erhalten Sie Benachrichtigungen über Aufträge, welche von Kunden hochgeladen werden, sofern die angefragten Dienstleistungen ihren Kriterien entsprechen.

Ihr Interesse an einem Auftrag werden über Tokens/ digitale Wertmarken nachverfolgt. Diese Tokens haben aktuell in Deutschland einen rein administrativen Charakter. Der Token hat einen Wert von aktuell 0 €. 

Sobald Sie in die engere Wahl gekommen sind, haben Sie die Möglichkeit, ein Angebot für den Auftrag abzugeben. Plentific hat dabei keinen Einfluss auf das Ergebnis der Auswahlliste und kann keine Zusicherung dafür abgeben, dass das Handwerksunternehmen den Auftrag erhält.

 

Gebühren und Zahlungsbedingungen 

Die Zahlung für einen Auftrag erfolgt, sobald der Kunde uns darüber informiert hat, dass der Auftrag ordnungsgemäß abgeschlossen wurde und uns einen Betrag in Höhe der zwischen Ihnen und dem Kunden über unsere Website vereinbarten Gebühr für diesen Auftrag zahlt.

Wir behalten eine Servicegebühr von 10 % des Gesamtwertes der Rechnung für Ihre Nutzung unserer Software und Dienstleistungen ein. Sofern zuvor vereinbart, kann die Servicegebühr einen anderen Wert annehmen. Wir werden den Ihnen geschuldeten Restbetrag, nach Abzug und unter Einbehalt der Gebühr, auszahlen.

Alle unsere Gebühren unterliegen der jeweils gültigen Mehrwertsteuer.

Wir können nach unserem Ermessen die Höhe der Gebühren für neue Jobs ändern. Wir teilen Ihnen diese Änderungen umgehend mit und räumen Ihnen 30 Tage Widerspruchsfrist ein.

Wenn die Vereinbarung zwischen Ihnen und dem Kunden die Zahlung eines Auftrags in Raten vorsieht, gilt diese Klausel für jede Rate.

Mit dem Abschluss dieser Vereinbarung akzeptieren Sie die Bedingungen des Mango Pay-Rahmenvertrags für Zahlungsdienstleistungen, der unter https://www.mangopay.com/terms/PSP/PSP_MANGOPAY_DE.pdf verfügbar ist und der für alle Zahlungen im Rahmen dieser Vereinbarung gilt.

 

Pflichten der Handwerksunternehmen

Durch Ihre Registrierung bei uns bestätigen Sie, dass Sie berechtigt sind, diese Vereinbarung mit uns zu schließen.

Sie und ggf. Ihre Mitarbeiter verfügen über alle erforderlichen Qualifikationen, Mitgliedschaften (Nachweise) und Berufserfahrung, die für die Erbringung der Dienstleistungen erforderlich sind.

Sie versichern jederzeit:

  • alle zwischen Ihnen und einem Kunden vereinbarten Bedingungen einzuhalten;
  • auf Kunden und deren Mieter rechtzeitig und professionell zu reagieren und sie bei Bedarf über den aktuellen Stand zu informieren;
  • nur konkrete Angebote abzugeben;
  • nur Angebote für Aufträge abgeben, zu deren Ausführung Sie in der Lage sind;
  • die Aufträge unverzüglich nach Erhalt des Zuschlags zu planen;
  • den Auftragsstatus unverzüglich zu aktualisieren (einschließlich der Angabe des geplanten Datums für einen Auftrag und der Kennzeichnung als abgeschlossen)
  • die Genehmigung des Kunden für alle Änderungen Ihres Angebots einzuholen;
  • nur Verträge mit Kunden über unsere Webseite abzuschließen;
  • sich nur mit den Mietern des Kunden in Verbindung zu setzen, wenn dies für die Planung des Auftrags erforderlich ist;
  • sich an die Nutzungsbedingungen unserer Website zu halten;
  • alle anwendbaren Gesetze in Bezug auf die Bereitstellung der Dienstleistungen einzuhalten;
  • in Bezug auf alle Ihre Geschäftsaktivitäten und Ihr Personal alle Lizenzen, Genehmigungen von Behörden und Versicherungen einzuholen und diese aufrechtzuerhalten;
  • Plentific unverzüglich jede Anfrage oder Forderung nach unangemessenen finanziellen oder anderen Vorteilen jeglicher Art, die Sie im Zusammenhang mit der Erbringung von Dienstleistungen im Rahmen dieser Vereinbarung erhalten haben, zu melden.

Sie müssen:

  • uns unverzüglich informieren, wenn sich Ihre Dienstleistungskriterien oder Kategorien ändern;
  • wenn Sie nicht in der Lage sind, auf ein Objekt zuzugreifen, um einen Auftrag zu übernehmen, den Kunden sofort benachrichtigen und einen neuen Termin und eine angemessene Gebühr für den Abruf vereinbaren; uns benachrichtigen, wenn Sie von Ihrem Recht Gebrauch machen wollen, ein Angebot zu stornieren, bevor es vom Kunden über unsere Website angenommen wird;
  • alle Kosten vom Kunden zurückfordern, die Ihnen dadurch entstehen, dass der Kunde seinen Verpflichtungen gemäß den zwischen Ihnen und einem Kunden vereinbarten Bedingungen nicht nachkommt (einschließlich der Bereitstellung von Zugängen). Plentific ist für diese Kosten nicht verantwortlich.

 

Unternehmen-Informationen

Das Handwerksunternehmen ist dafür verantwortlich, dass alle Informationen, die auf der Website veröffentlicht und/oder Plentific zur Verfügung gestellt werden (Handwerksunternehmen-Informationen”), jederzeit richtig, aktuell und nicht irreführend sind, und dass das Handwerksunternehmen die erforderlichen Rechte dafür hat, diese auf der Website zu veröffentlichen. Insbesondere sollte jederzeit sichergestellt werden, dass

  • die als Teil unserer Verifizierungsverfahren bereitgestellten Informationen auf dem neuesten Stand sind und dass wir, sowie Kunden, über alle diesbezüglichen Änderungen informiert werden; und
  • alle Rechte vorhanden sind, Fotos zu verwenden, die auf unserer Webseite hochgeladen werden.

Das Handwerksunternehmen erteilt uns die Lizenz, die Handwerksunternehmen-Informationen auf der Website zu veröffentlichen und sie nach unserem Ermessen anzupassen und zu aktualisieren.

Das Handwerksunternehmen stimmt der Nutzung von Suchmaschinen-Optimierungsdiensten und anderen Mechanismen zu, einschließlich der Nutzung Ihres Handelsnamens oder anderer Marken hierfür, die in Verbindung mit Ihren Diensten verwendet werden.

Eigene Geschäftsbedingungen des Handwerksunternehmens sind den Kunden vor Beginn der Dienstleistung bekannt zu geben bzw. der Kunde ist darauf hinzuweisen. Das Handwerksunternehmen kann eigene Geschäftsbedingungen auf der Handwerksunternehmen-Seite”angeben, auf die es über sein Konto zugreifen kann. Wir ziehen es vor, dass diese Geschäftsbedingungen auf der Handwerksunternehmen-Seite selbst angezeigt werden. Sollte dies nicht möglich sein, kann die Bereitstellung über einen Link erfolgen, der nur einen Klick von der Handwerksunternehmen-Seite entfernt ist.  Andere Links sind auf der Handwerksunternehmen-Seite nicht erlaubt.

 

Unsere Handwerksunternehmen-Standards (Anforderungen)

Das Handwerksunternehmen verpflichtet sich dazu, mit keinem Kunden, der über einen Service von Plentific vermittelt wurde, außerhalb unserer Website in Kontakt zu treten (es sei denn, dies ist zur Erfüllung eines Auftrags, der ihm über die Website erteilt wurde, erforderlich).  Das Handwerksunternehmen bestätigt, dass wir im Falle eines Verstoßes gegen diese Pflicht berechtigt sind, das Honorar zu schätzen, das wir für einen Auftrag mit dem Kunden berechnet hätten, und diesen Betrag entweder direkt vom Handwerksunternehmen einzufordern oder von den Beträgen abzuziehen, die wir dem Handwerksunternehmen zahlen müssen.

Das Handwerksunternehmen garantiert, jedem Kunden qualitativ hochwertige Dienstleistungen zu erbringen und alle Anfragen, Angelegenheiten oder Probleme im Zusammenhang mit dem Auftrag, einschließlich Kundenbeschwerden, unverzüglich zu bearbeiten.

Das Handwerksunternehmen ist den Kunden gegenüber direkt verantwortlich für jede Nichterfüllung, Schlechtleistung, einschließlich jeglicher Haftung, die im Zusammenhang mit der Bereitstellung und Erbringung der Dienstleistungen entsteht.

Eingehende Beschwerden oder Reklamationen von Kunden leiten wir unmittelbar an das Handwerksunternehmen weiter. Das Handwerksunternehmen stimmt zu, jede Beschwerde mit dem Kunden innerhalb von 48 Stunden nach Erhalt zu bestätigen, unabhängig davon, ob die Beschwerde direkt vom Kunden oder über Plentific eingegangen ist.

Das Handwerksunternehmen verpflichtet sich, nach seinen Möglichkeiten, innerhalb von 14 Tagen eine Lösung für jede Beschwerde des Kunden zu finden und Plentific über den Fortschritt und den Status der Beschwerde zu unterrichten.

Unsere Webseite umfasst eine Bewertungsplattform (auf die Plentific keinen Einfluss hat), auf der Kunden öffentlich einsehbare Bewertungen über ihre Erfahrungen in Bezug auf die von den Handwerksunternehmen erbrachten Leistungen veröffentlichen können. Handwerksunternehmen können auf Rezensionen und Bewertungen antworten und sichern zu, dass alle Antworten höflich, professionell, nicht bedrohlich oder beleidigend und nicht konfrontativ gegeben werden. Wir behalten uns das Recht vor, Antworten zu entfernen oder zu ändern, wenn sie diese Anforderungen nicht erfüllen. 

 

Datenschutz

Bei der Erbringung unserer Leistungen verarbeiten wir personenbezogene Daten. Dies sind zum einen Daten unserer Kunden, Daten der Handwerksunternehmen, aber auch personenbezogene Daten von Dritten (Kommunikationspartner), welche im Rahmen der Leistungserbringung verarbeitet werden. Plentific hält sich dabei streng an die Vorgaben der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes (neu), sowie weiterer relevanter Datenschutzgesetze.

Wir werden personenbezogene Daten in Übereinstimmung mit unserer Datenschutzrichtlinie unter https://www.plentific.com/de/datenschutzerklarung/ verarbeiten. Unsere Datenschutzrichtlinie ist Teil dieser Vereinbarung.

Um einen Auftrag auszuführen, kann es erforderlich sein, dass Sie persönliche Daten des Kunden verarbeiten. In diesem Fall ist der Kunde der für die Daten verantwortliche Bearbeiter und Sie der Verarbeiter. Der Kunde wird von Ihnen verlangen, dass Sie den Bedingungen in Bezug auf diese Verarbeitung zustimmen, um sicherzustellen, dass Sie sowohl die allgemeine Datenschutzverordnung als auch das Datenschutzgesetz 2018 einhalten.

 

Plentific Account Status

Es kann unter Umständen erforderlich sein, dass wir Ihren Kontostatus und die Dienstleistungen, die wir Ihnen zur Verfügung stellen, wie folgt ändern bzw. festlegen können:

  • Aktiv: Sie können auf der Webseite auf unseren vollen Service zugreifen;
  • Pausiert: Sie erhalten keine Informationen über neue Anfragen, können aber unsere Webseite zur Verwaltung bestehender Anfragen und Angebote nutzen;
  • Ausgesetzt: Sie haben keinen Zugang zu neuen oder bestehenden Anfragen oder Angeboten; und
  • Deaktiviert: Sie haben keinen Zugriff mehr auf Ihr Konto. Wir können bzw. müssen Ihnen diesen Status geben, wenn Sie gegen wesentliche Pflichten und Regelungen in diesen Vereinbarungen verstoßen.

 

Eine Änderung des Status hat keinen Einfluss auf die bestehenden Inhalte in Ihrem Konto, insbesondere auf Zahlungen und Guthaben.

Wenn Sie uns mitteilen, dass Sie Ihr Konto nicht mehr verwenden möchten, werden wir Ihr Konto zeitnah löschen und Ihre Inhalte von unserer Webseite entfernen.

 

Vertraulichkeit

Jede Partei verpflichtet sich, die Vertraulichkeit von Informationen jederzeit zu gewährleisten. Die Parteien sind verpflichtet, zu keinem Zeitpunkt, weder während der Laufzeit dieser Vereinbarung, noch zu einem späteren Zeitpunkt, ohne die vorherige schriftliche Zustimmung des Eigentümers der vertraulichen Informationen direkt oder indirekt vertrauliche Informationen zu verwenden, offenzulegen, zu verwerten, zu kopieren oder zu ändern.

Die in dieser Klausel festgelegten Bedingungen und Verpflichtungen gelten nicht für vertrauliche Informationen, die:

  • zum Zeitpunkt des Eingangs beim Empfänger öffentlich zugänglich sind;
  • später ohne Verschulden des Empfängers, seiner leitenden Angestellten, Mitarbeiter oder Vertreter in die Öffentlichkeit gelangen;
  • vom Empfänger rechtmäßig und uneingeschränkt von einem Dritten empfangen werden; oder
  • dem Empfänger bereits vor Erhalt dieser Unterlagen bekannt sind.

Diese Klausel gilt auch nach Beendigung oder Ablauf dieser Vereinbarung.

 

Haftung

Plentific agiert in Bezug auf die erbrachten oder zu erbringenden Dienstleistungen oder Werke der Handwerksunternehmen in seiner Eigenschaft als Betreiber der Plentific-Website und der damit verbundenen Dienstleistungen. Das Handwerksunternehmen übernimmt dabei die volle Verantwortung und Haftung für die Bereitstellung und Erbringung von Dienstleistungen und Werkleistungen gegenüber den Kunden.

Plentific haftet unbeschränkt für Schäden bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit, welche aufgrund einer Verletzung einer Pflicht durch Plentific beruhen. Weiterhin haftet Plentific bei einer schuldhaften Verursachung von Schäden an Leben, Leid oder Gesundheit aufgrund der gesetzlichen Bestimmungen.

Im Übrigen ergibt sich eine Haftung von Plentific nur nach dem Produkthaftungsgesetz, wegen der schuldhaften Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (sog. Kardinalpflichten) oder bei arglistigem Verschweigen eines Mangels. Der Schadensersatzanspruch für die schuldhafte Verletzung wesentlicher Vertragspflichten ist jedoch auf den vertragstypischen vorhersehbaren Schaden begrenzt, soweit nicht zugleich ein anderer der zuvor aufgeführten Fälle gegeben ist.

Soweit eine Haftung für Plentific ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung der Gesellschafter, Mitarbeiter, Vertreter und Erfüllungsgehilfen. 

Diese Klausel gilt auch nach Beendigung oder Ablauf dieser Vereinbarung.

 

Verschiedenes

Alle Rechte an unserer Webseite und den Inhalten auf der Webseite (mit Ausnahme Ihrer Inhalte) sowie alle anderen geistigen Eigentumsrechte, die Plentific gehören oder für die Plentific eine Lizenz besitzt, verbleiben jederzeit bei Plentific.

Jegliche Kommunikation mit uns sollte, wenn möglich, über unsere Webseite erfolgen. Wir werden die Kontaktdaten verwenden, die Sie im Rahmen Ihrer Registrierung angegeben haben. Sorgen Sie stets für die Aktualität der Kontaktdaten.

Diese Vereinbarung enthält sämtliche zwischen den Parteien vereinbarten Bedingungen bezüglich des Vertragsgegenstandes und ersetzt alle vorherigen Vereinbarungen oder Absprachen zwischen den Parteien, ob mündlich oder schriftlich.

 

Schlussbestimmungen und Änderung der AGB

Plentific behält sich vor, diese AGB jederzeit zu ändern, soweit dies aus triftigen Gründen, insbesondere aufgrund einer geänderten Rechtslage, technischer Änderungen oder Weiterentwicklungen unserer Services, Regelungslücken in den AGB, Veränderung der Marktsituation oder anderen vergleichbaren Gründen erforderlich ist und den Kunden nicht unangemessen benachteiligt.

Sollte eine Bestimmung dieser Bedingungen unwirksam oder unvollständig sein, bleiben die übrigen Bestimmungen hiervon unberührt. An Stelle der unwirksamen oder unvollständigen Bestimmung werden die Parteien eine solche vereinbaren, die beide Seiten bei Kenntnis der Unwirksamkeit oder Unvollständigkeit wirtschaftlich vereinbart hätten.

Keine der Parteien darf ohne die vorherige schriftliche Zustimmung der anderen Partei einen Teil oder die gesamte Vereinbarung abtreten, übertragen, belasten, untervergeben oder anderweitig abwickeln.

Gegen Forderungen von Plentific kann nur mit unbestrittenen oder rechtskräftig festgestellten Gegenforderungen die Aufrechnung erklärt oder ein Zurückbehaltungsrecht geltend gemacht werden.

Für sämtliche Rechtsbeziehungen zwischen den Kunden und uns gilt deutsches Recht.

 

Der ausschließliche Gerichtsstand für sämtliche Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit diesen Nutzungsbedingungen ist Berlin.